Informationen zur Verbrauchsabrechnung

Zählerstand: Bequem selbst ablesen

Für die Ableser müssen Sie keinen Termin einplanen: Die Verbrauchsdaten lassen sich ganz einfach übermitteln.

Ablesekarten für die Erfassung Ihrer Zählerstände bekommen Sie von den Stadtwerken Bad Bramstedt per Post zugeschickt. Die Wasser- und Wärmezählerstände in Bad Bramstedt, sowie die Strom- und Gaszählerstände im Umland erhalten Sie direkt von uns. Die Strom- und Gaszählerstände für Bad Bramstedt bekommen Sie vom örtlichen Netzbetreiber, der Stadtwerke Bad Bramstedt Netz GmbH.

Kurzum: Sie haben weniger Terminstress und können Ihre Zeit anders planen. Die Ablesekarten werden zum Ende des Jahres verschickt. Während des rechtzeitig bekannt gegebenen Zeitraums bleibt bequem Zeit zur Ablesung.

P.S.: Es ist möglich, dass Sie als Umland-Kunde unterjährig von Ihrem entsprechenden Netzbetreiber (in der Regel die Schleswig-Holstein Netz AG) ebenfalls eine Ablesekarte erhalten. Wir empfehlen, auch diese ausgefüllt an den Netzbetreiber zu übersenden.

 

 

Zählerstand übermitteln: So geht's!

Die Zählerstände können Sie wie folgt übermitteln:

  • Zurücksenden der Karte per Post
  • Abgeben der Karte im Stadtwerke-Servicehaus im Lohstücker Weg 10-12, dort können die Daten auch persönlich mitgeteilt werden
  • telefonisch
  • per Onlinezugang
  • per E-Mail
  • per Fax
  • per Smartphone über individuellen QR-Code mit direktem Link zur Eingabe der Zählerstände (ggf. entstehende Kosten, falls kein Datentarif beim Mobilfunkanbieter gebucht ist)  

Nähere Angaben entnehmen Sie bitte der Ablesekarte. Bei Fragen ist unser Team im Kundencenter gern für Sie da!

Tarifrechner
Fragen?

Kontakt

Bei Fragen können Ihnen vielleicht auch unsere "Fragen und Antworten" zum Thema Strom und Gas oder unser Wissenswertes weiterhelfen. 

  1. Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden!